Die Geschichte von Maus, die noch Weihnachtsgeschenke fĂŒr ihre drei Freunde besorgte

Es war kurz vor Weihnachten und die kleine Haselmaus namens Mila war ganz aufgeregt. Sie hatte drei beste Freunde im Wald: die kluge Eule namens Elli, den schlauen Fuchs namens Felix und den gemĂŒtlichen BĂ€ren namens Benno. Mila wollte ihnen zu Weihnachten schöne Geschenke machen, um ihnen ihre Dankbarkeit und Freundschaft zu zeigen.

Eine zauberhafte Winterlandschaft mit viel Schnee und Sonnenstrahlen.
Bild zum WeihnachtsmĂ€rchen ĂŒber die vier Freunde Haselmaus, Eule, Fuchs und BĂ€r

Mila war jedoch eine kleine Maus und musste hart arbeiten, um genug VorrĂ€te fĂŒr den Winter zu sammeln. Daher hatte sie noch nicht alle Weihnachtsgeschenke fĂŒr ihre Freunde besorgt. Sie machte sich jedoch fest entschlossen auf den Weg, um die besten Geschenke fĂŒr ihre geliebten Freunde zu finden.

Weihnachtsgeschenke als Zeichen der Dankbarkeit und Freundschaft

Zuerst machte sie sich auf den Weg zur Eule Elli. Mila wusste, dass Elli BĂŒcher liebte und immer nach Wissen hungerte. Also beschloss Mila, in der alten Eiche im Wald, wo Elli wohnte, nach alten, verstaubten BĂŒchern zu suchen. Nach einigem Suchen fand Mila ein altes Buch ĂŒber Sterne und Planeten, das perfekt fĂŒr Elli war. Sie wickelte es sorgfĂ€ltig in bunte BlĂ€tter ein und machte sich dann auf den Weg zum Fuchs Felix.

Felix war bekannt dafĂŒr, dass er gerne RĂ€tsel und Denksportaufgaben löste. Also beschloss Mila, in den alten BaumstĂŒmpfen und Höhlen im Wald nach kniffligen RĂ€tselbĂŒchern zu suchen. Nach einigem Stöbern fand sie ein Buch mit schwierigen Denksportaufgaben und RĂ€tseln, das Felix sicherlich begeistern wĂŒrde. Sie wickelte es in buntes Papier ein und machte sich dann auf den Weg zum BĂ€ren Benno.

Benno war ein gemĂŒtlicher BĂ€r, der WĂ€rme und GemĂŒtlichkeit liebte. Also beschloss Mila, in den Wiesen und Feldern des Waldes nach weichen und warmen Schals zu suchen. Nach einiger Zeit fand sie einen kuscheligen Schal aus feiner Wolle, der Benno sicherlich warmhalten wĂŒrde. Sie wickelte ihn ebenfalls in buntes Papier ein und machte sich dann auf den Weg zurĂŒck zu ihrem gemĂŒtlichen Zuhause.

Weihnachtsabend voller Geschenke und Freude

Als Mila zurĂŒck in ihrem kleinen MĂ€usehaus war, machte sie sich daran, die Geschenke noch mit hĂŒbschen Schleifen zu dekorieren und liebevolle Karten fĂŒr ihre Freunde zu schreiben. Am Weihnachtsabend machte sie sich mit einem Sack voller Geschenke dann auf den Weg zu Elli, Felix und Benno.

Als sie bei Elli ankam, war die Eule begeistert von dem Buch ĂŒber Sterne und Planeten. Felix freute sich riesig ĂŒber die kniffligen RĂ€tsel und Denksportaufgaben in seinem Geschenk. Und Benno fĂŒhlte sich sofort wohlig warm, als er den weichen Schal von Mila auspackte. Alle drei waren von den liebevollen Geschenken gerĂŒhrt und bedankten sich herzlich bei Mila. Sie war ĂŒberglĂŒcklich, ihre Freunde glĂŒcklich zu sehen.


Knifflige RĂ€tselbĂŒcher als ein perfektes Weihnachtsgeschenk [Anzeige] findest Du auch hier in der BĂŒchervielfalt von Amazon.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert