Kokosmakronen – schnell fluffig backen

Wir haben ein beliebt einfaches Rezept für Kokosmakronen Euch rausgesucht. Dieser echter Weihnachtsklassiker ist super schnell gebacken und sehr lecker zum Vernaschen. Keine Sorge, sogar Anfängern gelingt es im Handumdrehen fluffige Kokosmakronen mit oder ohne schokoladigen Überguss zu zaubern und die Liebsten in der Vorweihnachtszeit zu begeistern.

Zutaten für Kokosmakronen

MengeZutat
250 gKokosraspel
200 gZucker
4Eiweiß
ggf. Schokoglasur
ggf. Oblaten

Zubereitung

  1. Zuerst die 4 Eiweiße steif schlagen.
  2. Dann die Kokosraspeln und den Zucker reinmischen und vorsichtig unter den Eischnee heben.
  3. Mit zwei Teelöffeln Häufchen auf ein Blech setzen.
  4. Je nach Geschmack, kann man die Oblaten unter dem Teig legen.
  5. Bei 165 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten
  6. Je nach Vorlieben, kann man die Makronen nach dem Backen noch mit geschmolzener Schokolade überziehen.

Aufwand

  • Gesamtzeit ca. 40 Minuten, davon
    • ca. 20 Minuten Arbeitszeit
    • ca. 20 Minuten Backzeit

Tipps und Tricks

  • Wenn das Formen mit dem Löffel nicht klappt, dann einfach mit den Fingern die Makronen in Form bringen 😉
  • Um den Geschmack ein wenig zu variieren, probiere doch ein wenig Vanilleöl, Bittermandelaroma oder Zimt hinzuzufügen.

Sind Euch die Kokosmakronen nach diesem Rezept gelungen? Oder habt ihr noch ein viel besseres Backrezept für weihnachtliche Makronen? Wir freuen uns immer auf Eure Rückmeldungen, also los und hinterlasse uns einen Kommentar hier unten. Dankeschön 🙂 

Schreibe einen Kommentar